DVB-T Karte kein Empfang

Everything else / alles andere
Post Reply
AK47
Posts: 249
Joined: Tue 1. Jun 2010, 11:14
Location: Lippe
Contact:

DVB-T Karte kein Empfang

Post by AK47 » Tue 22. Jun 2010, 18:56

Hey habe meine DVB-T Karte heute eingebaut aber leider kein Empfang.
bei ProgDVB hat er was gefunden aber konnte das aufgrund Codec Probleme nicht anzeigen :?:

Der Pegel liegt meistens bei 80%

kp was da los ist

habe jetzt schon zahlreiche codec packs drauf aber alle sind rot hinterlegt bei dvb dream

was ich noch feststellen musste das der PC wieder total langsam geworden ist mit kaum angeschlossenen programmen!
Videos abspielen nicht möglich und der gleichen und das bei 2.8ghz 1,5gbram!

win7 ist machbar sagt das programm von microsoft updaten?

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12

Re: DVB-T Karte kein Empfang

Post by Metz » Tue 22. Jun 2010, 19:42

2,8GHz ... der Northwood. Nicht missverstehn, ich hab den geliebt. Meinen konnt ich böse Ocen. War mein Einstig in die Welt. :D
Der is verglichen mit einer Core2Duo ein wahnsinns krüppel.
Grad was Multimedia angeht hat der Core2Duo und nachfolgene Generationen mehr und verbesserte Befehlssätze.
Windows 7 auf deinem Car-PC mit dem NW wird n Drama werden.

Willst dir nicht n Board und ne CPU holen die etwas Zeitgemäser sind? Muss ja nicht 200€+ kosten.
Für den Northwood bekommst bei Ebay sogar noch "gut" Geld. Der is gefragt weil er nicht besonders heiß wird und HT unterstützt.

AK47
Posts: 249
Joined: Tue 1. Jun 2010, 11:14
Location: Lippe
Contact:

Re: DVB-T Karte kein Empfang

Post by AK47 » Tue 22. Jun 2010, 19:49

habe noch nen amd athlon xp 3200+ hier. der wird allerdings etwas wärmer der hat nen msi k7n2 delta ilrs board

was hälst davon?

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12

Re: DVB-T Karte kein Empfang

Post by Metz » Tue 22. Jun 2010, 20:07

Selbe Leistungsklasse aber bei Games und Multimedia ein klein wenig dem NW gegenüber im Vorteil. N Wirklicher Schub wird jedoch nicht einsetzen.

Ne Schwache CPU wird heutzutage von der Graka entscheidend unterstützt. Die zeigt nicht mehr nur bilder, die rechnet so ziemlich alles selbst.
Wenns dir um Videos geht, wäre ne Karte vom Schlag einer HD4650 n Quantensprung bei dir.
Als AGP Variante sind die Dinger gebraucht kaum zu bekommen und Neu meist deutlich teurer als Ihre PCI-E Geschwister.
Was mich an deiner Kiste halt auch noch stört ist die HDD. Die is halt nicht wirklich schnell und hat nen mickrigen Cache.
Für n Office PC mit dem mal ins Netz gehst und 10 Jahre alte Games zockst ist das Zeug nicht verkehrt, aber als Car-PC, wo Filme schaun willst, is es grenzwertig.
Überleg was es an Anforderungen vor 6 Jahren gab als das Zeug aktuell war und was heut gefordert wird. Es sind noch nicht mal die Programme die du drauf haun willst.
Die Rahmenbedingungen welche die Programme fordern sind heute anspruchsvoller und fordern die CPU mehr (Sp2, SP3, NetFramework, DirektX 9 / 10, Java..gabs da auch schon alles aber noch im kleinen -aus heutiger sicht- Systemfreundlichen/schonenden Stil).

AK47
Posts: 249
Joined: Tue 1. Jun 2010, 11:14
Location: Lippe
Contact:

Re: DVB-T Karte kein Empfang

Post by AK47 » Tue 22. Jun 2010, 20:17

naja werde ich mir mal überlegen

aber warum geht der dvb-t nicht?

signal und qualität sind bei einem programm da nur das bild fehlt, sound habe ich nicht angeschlossen.

wie gesagt sonst läuft ja fast jedes video auch wenn es zum teil ruckelt aber beim dvb-t kommt kein bild raus! :evil:

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12

Re: DVB-T Karte kein Empfang

Post by Metz » Tue 22. Jun 2010, 20:24

Da müsst ich vor m Rechner sitzen oder wissen was genau du installiert hast.

Ich hab mit DVB-T auch schon einiges versucht.
Das Sender erkannt werden aber kein Bild und Kein Ton kommt, liegt oft an einer zu schwachen Empfansleistung.
Das Signal kann schon OK sein, heisst aber noch nicht das auch was kommen muss.
Welche Antenne ist verbaut?
Ect. Ect.

AK47
Posts: 249
Joined: Tue 1. Jun 2010, 11:14
Location: Lippe
Contact:

Re: DVB-T Karte kein Empfang

Post by AK47 » Tue 22. Jun 2010, 20:52

die programmen sagen ja auch das es falsche Codec Einstellungen sind. Aber ich finde keinen der geht.
Die bekanntesten Packs bin ich schon durch.

Die Woche kommt eine Auto Antenne. +20db verstärker.
Momentan habe ich da einfach nur 10 Meter Antennenkabel das quer durch die Wohnung geht dran.

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12

Re: DVB-T Karte kein Empfang

Post by Metz » Tue 22. Jun 2010, 21:17

An was für nem Antennekabel? Hast ne Aktive Antenne, ne Passive Antenne?
Das Antennenkabel vom Kabelfernsehn oder der Satschüssel wirst schon nicht angeschlossen haben? :)

Auf den Herstellerseiten der Diversen Tools findest in der Regel hinweise auf den benötigten Codec oder gar n Link zu nem Pack.
Ansonst würd ich dir das Nachtfalke Board empfehlen. Die Jungs dort sind richtig fit.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests