MD Aufbau von maddin-g60

Show your Installation / Zeig deinen Einbau!
maddin-g60
Posts: 80
Joined: Tue 8. Jun 2010, 19:13
Location: Meissen
Contact:

Re: MD Aufbau von maddin-g60

Post by maddin-g60 » Sat 28. Aug 2010, 17:32

So..Kleines Update. 2 Taster und ein Hauptschalter haben ihren Platz gefunden und ich hab
etwas am Gehäuse gedremelt. :) Die Blende habe ich etwas mit Harz verstärkt, ist durch
die ganzen Öffnungen sehr biegsam geworden, aber wenn das Display drin ist gehts einigermaßen.

Image Image Image

Jetzt gehts ans verkabeln des Display/Buttons und das andere Gehäuse bekommt noch einen Sub-D verpaßt für den Anschluß sämtlicher Sensoren im Motorraum, wo dann ebenfalls wieder ein kleiner Klemmkasten hinkommt. :D

Hat jemand evtl eine Kompaktlösung gebaut wo man alles in einem Gehäuse verstauen kann? Wäre mir ehrlich gesagt im Nachhinein lieber gewesen, aber da hatte ich schon die 2 Gehäuse aus der Partlist bestellt. Nunja so gehts auch....

AK47
Posts: 249
Joined: Tue 1. Jun 2010, 11:14
Location: Lippe
Contact:

Re: MD Aufbau von maddin-g60

Post by AK47 » Sat 28. Aug 2010, 18:37

das sieht natürlich echt geil aus :respect:

User avatar
designer2k2
Administrator
Posts: 712
Joined: Mon 31. May 2010, 20:13
Location: Innsbruck
Contact:

Re: MD Aufbau von maddin-g60

Post by designer2k2 » Sun 29. Aug 2010, 11:45

cool :up:

hast die TN der Blende? Das sieht wie ein original VW Teil aus...

Ein Einzelgehäuse will ich mir auch einbauen, wobei ich da glaub ich ein altes Radio schlachte :D und da wär so eine Blende mitm VW Logo schon geil 8-)
itsmyfault...

AK47
Posts: 249
Joined: Tue 1. Jun 2010, 11:14
Location: Lippe
Contact:

Re: MD Aufbau von maddin-g60

Post by AK47 » Sun 29. Aug 2010, 12:21

Blende für Radioausschnitt 1k0857231A 1QB müsste das sein.

Man ey! ich hatte vor paar Monaten 4 Stück von da! Sind jetzt im Müll weil die keiner brauchen konnte ;(

maddin-g60
Posts: 80
Joined: Tue 8. Jun 2010, 19:13
Location: Meissen
Contact:

Re: MD Aufbau von maddin-g60

Post by maddin-g60 » Sun 29. Aug 2010, 20:20

Ist eben nur die Frage was man mit dem Radio machen soll, ich werd mir wahrscheinlich einen iPod kaufen und den an meinen Verstärker anschließen.
Müsste ja eig. funktionieren mit den entsprechenden Cinch Adapter.

AK47
Posts: 249
Joined: Tue 1. Jun 2010, 11:14
Location: Lippe
Contact:

Re: MD Aufbau von maddin-g60

Post by AK47 » Mon 30. Aug 2010, 06:38

da brauchst evtl einen vorverstärker aber der Kostet ja nix.

Für dem 3er würde sich die Taxi Konsole anbieten ist leider sehr selten und kostet bei vw 100 :crazy:

maddin-g60
Posts: 80
Joined: Tue 8. Jun 2010, 19:13
Location: Meissen
Contact:

Re: MD Aufbau von maddin-g60

Post by maddin-g60 » Mon 1. Nov 2010, 17:37

In letzter Zeit hat sich nicht viel getan, aber nun gehts Schritt für Schritt weiter... danke nochmal an designer2k2 :)

Hier schonmal der Anschluß fürs Display und die Buttons (15-poliger Sub-D):

Image Image Image

Die Stromversorgung werde ich auf den 9 poligen Sub-D legen.

User avatar
designer2k2
Administrator
Posts: 712
Joined: Mon 31. May 2010, 20:13
Location: Innsbruck
Contact:

Re: MD Aufbau von maddin-g60

Post by designer2k2 » Tue 2. Nov 2010, 19:57

Die Lösung die einige jetzt machen mit den Sub-D gefällt mir :up:

So ein Stecker glaub ich kommt bei der nächsten Generation direkt auf den Print, damits einfacher zum verkabeln wird :)
itsmyfault...

AK47
Posts: 249
Joined: Tue 1. Jun 2010, 11:14
Location: Lippe
Contact:

Re: MD Aufbau von maddin-g60

Post by AK47 » Tue 2. Nov 2010, 20:55

aktuell habe ich noch das Problem das mir bei einem schon das teil wieder raus gerissen ist.
eine Verschraubung muss ich unten noch anbringen das wäre optimal.
Die Stecker gehen sonst auch zu leicht wieder ab.

Bin noch auf der Suche nach Wasserdichten Steckern will das komplette Teil im Motorraum haben und in einer Box und nur ein Kabel für die Schalter und das Display nach innen.

Aber deins sieht auch schon gut aus. ;)

maddin-g60
Posts: 80
Joined: Tue 8. Jun 2010, 19:13
Location: Meissen
Contact:

Re: MD Aufbau von maddin-g60

Post by maddin-g60 » Wed 3. Nov 2010, 16:33

Der Sub-D geht bei mir ziemlich straff rein, das sollte schon halten. Mit Schrauben wäre natürlich besser. :)

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests