M Metz sei Einbau.

Show your Installation / Zeig deinen Einbau!
Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12

Re: M Metz sei Einbau.

Post by Metz » Sun 8. Jul 2012, 20:56

Doch.

Wird auch übern grossen Stecker reingeführt.
Ich habs bisher auch so, nur mit Lüsterklemmen.
Einzig was ich noch ändern werd ist das Kabel selbst.

Da nehm ich von ner abgebrannten Sonde das Kabel und führ das vom Stecker zur Platine.
Des hab ich grad nur nicht da, liegt in der Halle. Wollt aber mal schaun ob des alles sauber verlaufen würd, drum die 4 Schwarzen für AGT 1 +2

User avatar
bofh
Posts: 622
Joined: Tue 1. Jun 2010, 19:01
Location: Saarland
Contact:

Re: M Metz sei Einbau.

Post by bofh » Mon 9. Jul 2012, 16:13

sieht gut aus! :up:

User avatar
designer2k2
Administrator
Posts: 712
Joined: Mon 31. May 2010, 20:13
Location: Innsbruck
Contact:

Re: M Metz sei Einbau.

Post by designer2k2 » Wed 11. Jul 2012, 17:37

echt sauber! :respect:
itsmyfault...

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12

Re: M Metz sei Einbau.

Post by Metz » Wed 11. Jul 2012, 19:17

Jetzt is aber Schluss mit Posen.

Des noch :D



Links die PID-B. Bildmitte die 2 V2 Boxen. Fertig verkabelt und Einsatzbereit. Rechts die letzte V1 mit den V1.3 MD02 und MD03. "Rechnerbox" Fertig verkabelt.
MD-Set1.jpg
MD-Set2.jpg
Die V2 mit Software am laufen. (Wo muss ich n da in Eclips wüten um den Screen anzupassen? Irgendwie peil ich da ned durch. Bild mir ein des war im Arduino einfacher?
MD-Set3.jpg

User avatar
designer2k2
Administrator
Posts: 712
Joined: Mon 31. May 2010, 20:13
Location: Innsbruck
Contact:

Re: M Metz sei Einbau.

Post by designer2k2 » Thu 12. Jul 2012, 05:34

:magic:

Genial, glaubst gar net wie mich sowas freut :beer:


bei den PID´s, wenn da mitm Dremel eine kleine Lücke ins Gehäuse feilst, genau über dem Stecker, dann kann er einrasten ;)
itsmyfault...

User avatar
bofh
Posts: 622
Joined: Tue 1. Jun 2010, 19:01
Location: Saarland
Contact:

AW: M Metz sei Einbau.

Post by bofh » Thu 12. Jul 2012, 07:53

Wow. Sieht richtig professionell aus.

Wegen den Screens: das beschreib ich die Tage.

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12

Re: M Metz sei Einbau.

Post by Metz » Thu 12. Jul 2012, 15:08

Dremel? Ich hab nur ne Flex :D

Der Stecker rastet schon an der Kunststoffblende ein.Des hätt ich so gelassen.
Mal von abgesehn, wen das stört, der kann den Haken auch ganz entfernen. Die Stecker passen ja sowas von genau. Die sind ned zu leichtgängig.


Danke danke.

Steff, wenn ich dir mal ne Freude machen kann :up:

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest