UI snapshots testen

Everything about the UI
AK47
Posts: 249
Joined: Tue 1. Jun 2010, 11:14
Location: Lippe
Contact:

Re: UI snapshots testen

Post by AK47 » Mon 21. Jun 2010, 19:15

leider fehlen bei mir noch diverse teile für den ersten Test :(

werde aber berichten sobald ich fertig bin :!:

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12

Re: UI snapshots testen

Post by Metz » Mon 21. Jun 2010, 19:30

Ich hab jetzt nochmal die md_002p0 und die neue SW draufgehaun.
Die md_0020 is OK, die andere Flackert.
Gut, kein Ding, ich muss des am PC jetzt ja nicht auslesen. Bin ja Happy das es nun alles richtig verlötet wurde und nem Test im Auto (Wenn ich denn eines hätte....drecks Steuerkette...) nix im Weg stände. :cry:

User avatar
designer2k2
Administrator
Posts: 711
Joined: Mon 31. May 2010, 20:13
Location: Innsbruck
Contact:

Re: UI snapshots testen

Post by designer2k2 » Mon 21. Jun 2010, 19:35

achso! du meinst das Flackern vom "Übertemperatur" :oops:

http://code.google.com/p/multidisplay/s ... 2k2_03.pde

Zeile 21:

Code: Select all

#define MaxAGT 1000            //Maximum AGT
(das hat die md002 auf 1200!)

Wenn das auf 2000 oder so stellst wirds nie ausgelöst...

(Die MaxOP wird derzeit nicht verwendet)

Das könnte man im Code schöner machen und erst auslösen wenn der Wert 1sec lang über dem Limit liegt, momentan reicht eine einzige Messung und schon lösts aus :roll:
itsmyfault...

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12

Re: UI snapshots testen

Post by Metz » Mon 21. Jun 2010, 20:18

Grüss dich,

daran lag es.
Habs jetzt auf die 1200 gestellt.

Nur warum löst der "Alarm" bei wenigen Grad (eine Sekunde mit m Feuerzeug an dem Sensor) schon aus wenn der Wert auf 1000 gestellt ist. Die erreich ich mit m Feuerzeug niemals. Habs immer nur bis max 600°C geschafft.
Versuche mit 1050, 1100 und 1150 endeten immer mit m Flackern. Erst als es auf 1200 gestellt wurde blieb das Flackern aus. Versteh ich nicht.

Edit:
Die Schwankungen der nicht angeschlossenen Temperatursensoren, das wilde auf und ab an werten auf T1-T8 die nicht fix auf NULL gehalten werden können lösen den Alarm aus. Ich habe verstanden.
Kann ich da nen Widerstand statt nen Tempsensor in die K7 und K6 Buchsenreihen einstecken damit die auf Null bleiben? Wie ne Art Jumper stell ich mir das vor. Wenn nicht gebraucht kommt der Jumper rein, wenn gebraucht, hängt der Sensor drin.

Hat das noch was mit dem Thema zu tun oder soll ichs in einem meiner Threads fragen, damit man es evtl dort behandelt?

User avatar
designer2k2
Administrator
Posts: 711
Joined: Mon 31. May 2010, 20:13
Location: Innsbruck
Contact:

Re: UI snapshots testen

Post by designer2k2 » Tue 22. Jun 2010, 05:57

einfach eine Brücke rein, dann muss 0 da stehen :)

und ja weiteres bitte in einem eigenen Thread dazu ;)
itsmyfault...

User avatar
bofh
Posts: 622
Joined: Tue 1. Jun 2010, 19:01
Location: Saarland
Contact:

Re: UI snapshots testen

Post by bofh » Tue 6. Jul 2010, 22:53

neuer Snapshot mit Abspeichern der Settings:
http://mycorrado.de/bofh/public/multidi ... -07-06.zip

User avatar
bofh
Posts: 622
Joined: Tue 1. Jun 2010, 19:01
Location: Saarland
Contact:

Re: UI snapshots testen

Post by bofh » Mon 16. May 2011, 14:25

aktuelle Version, diesmal mit Installer incl aller nötigen dlls :)
http://mycorrado.de/bofh/public/multidi ... -setup.exe

AK47
Posts: 249
Joined: Tue 1. Jun 2010, 11:14
Location: Lippe
Contact:

Re: UI snapshots testen

Post by AK47 » Tue 17. May 2011, 19:44

nice! leider noch nicht testen können :(

passuff
Posts: 97
Joined: Wed 2. Feb 2011, 11:11

Re: UI snapshots testen

Post by passuff » Tue 17. May 2011, 21:53

bofh wrote:aktuelle Version, diesmal mit Installer incl aller nötigen dlls :)
http://mycorrado.de/bofh/public/multidi ... -setup.exe
stürzt bei mir direkt ab, sobald ich meinen com port auswähle.
fehlermeldung:

Image

passuff
Posts: 97
Joined: Wed 2. Feb 2011, 11:11

Re: UI snapshots testen

Post by passuff » Sun 22. May 2011, 11:18

Wenn ich das MD am Computer eingesteckt habe und das Programm starten will flackert das MD Display kurz und dann schmiert das UI mit der obigen Fehlermeldung ab!!
Ohne MD am USB startet das UI einwandfrei!

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests