Spinoff, a small full PID Boost controller!

Whats currently going on / was gerade passiert
Post Reply
User avatar
bofh
Posts: 622
Joined: Tue 1. Jun 2010, 19:01
Location: Saarland
Contact:

Re: Spinoff, a small full PID Boost controller!

Post by bofh » Mon 2. Jul 2012, 09:54

Sorry, hab grad n bissel was um die Ohren, hab erst heute Morgen nochmal reingeschaut.

Also wenn ichs richtig verstehe ist das Problem bei meiner Software dass er keinen LD misst?
Hab grad nochmal was verändert (Ana-Pin Namen heisst jetzt AX; musste ich bei der V2 auch machen).
Kannst nochmal ausprobieren?
LEDs leuchten?

Was hast denn für eine AGT vor dem Lader?
Der Chip ist ja mächtig fett.

Mehr wie 1,6 Bar? Hast hoffentlich schon Ersatz-Getriebe da liegen? :mrgreen:
Bevor ich an fremden Chips rummache fahr ichs lieber komplett selbst raus. Dann weiss ich auch was gegenüber der Serie verändert wurde.
Kenne die Dödel-Chips nicht, aber ich geh jetzt mal davon aus dass die eh in einem Kopierschutz-Sockel stecken? Dann kannst es eh vergessen.
Vom Wissen her bin ich so weit. Warte aber noch drauf dass die 2 Motoren fertig werden zum Abstimmen. Am Schluß kommen halt die Kleinigkeiten die man gerne unterschätzt bei so einem Umbau.

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Spinoff, a small full PID Boost controller!

Post by Metz » Mon 2. Jul 2012, 10:15

Der Chip ist bereits ne Kopie die Ohne Kopierschutz werkelt.
870°C maximal.
Getriebe sind Mangelware. Hab aber noch n G60 mit VR Glocke im Regal. Dann wirds das halt wieder wenns Org draufgeht :D

Zum PID-B.
LED leuchtet nicht, Druck wird nicht erkannt. Hab eben über SVN aktualisiert und dann aufgespielt.

Log schaut durchweg so aus. Egal was Druck ansteht:
Der Poti reagiert aber. Hab den hier eben grad nur nicht angefasst.

Code: Select all

PID 0.00 0.60 3.14 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.14 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.13 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.13 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.12 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.12 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.12 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.13 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.14 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.14 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.14 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.14 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.14 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.14 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.14 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.14 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A
PID 0.00 0.60 3.15 0.00 A

User avatar
designer2k2
Administrator
Posts: 712
Joined: Mon 31. May 2010, 20:13
Location: Innsbruck
Contact:

Re: Spinoff, a small full PID Boost controller!

Post by designer2k2 » Mon 2. Jul 2012, 18:42

Ist ein Excel Diagramm, einfacher gehts nicht...

Das mit dem Druckverlauf ist komisch, ist da vom System her alles Dicht aufm Weg zum Sensor? :? Wackler am Print auch keinen?

Hab den Code im SVN upgedatet, jetzt mit Bar Ausgabe und Limitierung.

Bitte da mal ein Logfile machen wo der Motor noch aus ist, und dann starten und eine Runde drehen (das Logfile aber bitte gezippt hochladen dann ;) )



Für einen krassen Test kannst das N75 mal direkt an 12V hängen und dann eine Runde drehen, da MUSS der Druck hochgehen, sonst ist was an der Verschlauchung faul :magic:
itsmyfault...

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Spinoff, a small full PID Boost controller!

Post by Metz » Mon 2. Jul 2012, 23:30

Servus,

das System ist Dicht. Ich versteh nicht warum ich mit dem PID-B und N75 nicht mehr Druck herbekomme.
Mit dem Billigen manuellen kann ich bis an die Abstimmungsgrenze gehn.

Hab den Schlauch vom N75 jetzt so angeschlossen wies Sub aufgezeichnet hat. Damit bin ich sofort im Roten Bereich. Lässt sich gar nix mehr regeln.

Ich verstehs ja eh nicht. Wie soll ich den Druck regeln wenn ich keine Luft ablasse sondern oben in die Kammer Jage und die Feder so unterstütze?
Das kann nur funktionieren wenn ich eine wirklich schwache Feder verbaue. So mein verständnis.

Ich werd morgen die Serienfeder wieder verbauen und mal schaun obs dann geht. Mit der sind ohne Regelung nur 0,25 - 0,3Bar drin.
Ich versteh nicht warums mit m Manuellen bei jeder Feder funktioniert und ich den oberen Anschluss freilassen kann.

User avatar
designer2k2
Administrator
Posts: 712
Joined: Mon 31. May 2010, 20:13
Location: Innsbruck
Contact:

Re: Spinoff, a small full PID Boost controller!

Post by designer2k2 » Tue 3. Jul 2012, 09:55

ok das ist komisch :?

Wenn das N75 Spannungslos ist, soll der Druck so geleitet werden das es dir das Wastegate aufdrückt. Mehr Druck als die Feder hat ist so nicht möglich.

Wenn das N75 12V hat soll der Druck so geleitet werden das das Wastegate zugedrückt wird, also das Wastegate wird durch Feder und Druck zugehalten. Damit ist Endlos Druck möglich.


Du kannst jetzt nur +0,4Bar machen, dann Drückts dir das Wastegate auf, ich würd jetzt mal vermuten das das N75 es nicht schafft ausreichend Luft umzuleiten und sich dadurch im Wastegate selbst nicht genügend Gegendruck aufbaut.
Bei 12V sollte das N75 komplett sperren, es darf keine Luft mehr abgelassen werden, alles ins Wastegate. Klappt das?

Oh man ich brauch ein Turbo, und der Andi hat bei der letzten Probefahrt am Wochnend den LLK platzen lassen (Chinaramsch...) :crazy:
itsmyfault...

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Spinoff, a small full PID Boost controller!

Post by Metz » Tue 3. Jul 2012, 10:10

Bei 12V sollte das N75 komplett sperren, es darf keine Luft mehr abgelassen werden, alles ins Wastegate. Klappt das?
Bei 12V macht das N75 auf, nicht zu.
Ohne Spannung hab ich die direkte Versorgung der WG Druckkammer. Bei 12V lässt er vollgas ab, alle drei Kanäle des N75 sind offen.
Das mit der Menge hab ich oben schonmal geschrieben. Die Neuen sind da von den Durchmessern anders als mein altes N75.
Bei den neuen könnte mehr abgelassen werden das die zwei Kanäle die vom Turbo zum WG gehn, im Durchmesser kleiner sind.

Deswegen schieb ich bei meinem jetzt noch n Rohr rein.

User avatar
designer2k2
Administrator
Posts: 712
Joined: Mon 31. May 2010, 20:13
Location: Innsbruck
Contact:

Re: Spinoff, a small full PID Boost controller!

Post by designer2k2 » Tue 3. Jul 2012, 13:06

Und mit Subs Externer Wastegate Methode läufts nicht? Da kann der Druck ja nur hochgehen wenn das N75 Öffnet oder die Anschlüsse am Wastegate verdreht sind :?

Man, da gibts ja mehr Fehlermöglichkeiten wie sonstwo, hoch lebe mein Kompi :magic:
itsmyfault...

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Spinoff, a small full PID Boost controller!

Post by Metz » Tue 3. Jul 2012, 14:01

Ich weiss auch ned.
Wie is n das? Bin ich der einzige der des Teil am laufen hat?
Kein anderer da der mich entweder bestätigt oder zum Idiot erklärt?

Die Geschichte mit Oben anklemmen werkelt auf jedenfall nicht bei mir.
Mit der Methode hab ich auch noch nie n Wastegate regeln können. Egal ob Mechanisch oder Elektronisch.
Des kann mMn nur funktionieren wenn wie gesagt eine wirklich schwache Feder verbaut ist, was ich jetzt übrigens nicht getan habe, da ich einen Grunddruck von 0,9 - 1,0 Bar haben will.
Des muss so funktionieren. Ich geh jetzt und änder den Schlauchdurchmesser zum WG auf 1mm, Jetzt grad sinds 4mm.

Metz
Posts: 393
Joined: Tue 1. Jun 2010, 18:12
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Spinoff, a small full PID Boost controller!

Post by Metz » Tue 3. Jul 2012, 21:48

Servus, hab jetzt in den Abgang zum Wastegate des N75 eine Madenschraube mit einen 1mm Loch geschraubt und es lässt sich endlich regeln :up:
Der Zugang vom Turbo und der geschaltete Abgang haben jetzt 5mm im Durchmesser.
Das N75 hat die Luft bei drei gleich grossen abgängen nicht schnell genug weggebracht.
Vorerst hab ich mal nix zu maulen ;)

User avatar
bofh
Posts: 622
Joined: Tue 1. Jun 2010, 19:01
Location: Saarland
Contact:

Re: Spinoff, a small full PID Boost controller!

Post by bofh » Tue 3. Jul 2012, 23:17

Interessant. Mit dem internen Wastegate hatte ich nie solche Probleme mit dem S2 N75.

Hab jetzt endlich mal die Zeit gefunden die Eclipse Software auszuprobieren.
Bei mir funzt es jetzt auf dem Schreibtisch (aber ohne N75; hab kein 2. zum Spielen).

Ausgabe ist folgende:

Code: Select all

\0x02PID Grund PWM | Soll-LD | Ist-LD | N75 duty out | Modus manuell oder Automatic (PID) | Spannung | max Boost (overboost protection) \0x03
\0x02PID 141.00             1.10      -0.02      141.00                                 A                                     504            1.20                                       \0x03
Jetzt müssen halt noch die PID Parameter feingetunt werden.
Dazu werde ich jetzt noch das serielle Protokoll überarbeiten um die Parameter zu setzen und das ganze dann im EEPROM zu speichern (mach ich die Woche noch).

Was im Moment noch nicht klappt ist der externe Schalter. Der ist doch auch auf den Stecker rausgeführt? Pull-Up ist aktiviert, d.h. er ist default high -> PID on. Wenn der auf Masse gezogen wird ist PID deaktiviert und es wird manuell der duty cycle geregelt.

Post Reply
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest