Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Hilfe und Fragen auf Deutsch
Firefight3r
Posts: 5
Joined: Sat 18. Apr 2020, 09:34

Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Post by Firefight3r »

Hallo zusammen,

ich bin aktuell dabei mir ein MD aufzubauen. Das Ganze soll anschließend in meinen 3er mit 1.8T. Da der Basismotor ein AGU mit ME3.8 ist, brauche ich ein wenig Überblick über ein paar Werte :) Die ME ist ja leider recht "dumm".

Die Teile fürs habe ich soweit fast alle bekommen, eine DK Bestellung wird wohl noch notwendig sein.

Ziel ist, dass das Ganze mit Abgastemp, Ladedruck, N75 Regelung, Öldruck, Shiftlight und Lambda im Winter läuft. (zumindest auf dem Tisch :D )
Der Rest ist erstmal nicht ganz so relevant für mich.

Gibt es aktuell das PLX SM-AFR günstig zu erwerben, bzw. macht das überhaupt noch Sinn?
Hat jemand schon die LC-2 am MD laufen? Oder sind die Signalausgänge identisch mit der LC-1 und somit auch mit dem MD kompatibel?

Da das Ganze nächstes Jahr mit etwas mehr Leistung auf die Straße soll, muss die Sprungsonde zwecks Überwachung so oder so raus.
Umbau auf andere ME möchte ich nicht unbedingt.

Würde mich über einen Rat freuen. Scheinen ja alle zufrieden zu sein und keine Probleme soweit zu haben mit ihren MDs, sonst wäre es hier ja etwas "lauter".

Gerne poste ich auch ein paar Bilder, wenn das Ganze im Fahrzeug ist.

PS: Ggf. würde ich auch einige Messwerte über KW1281 holen.. das ist aber noch Zukunftsmusik. :)
Firefight3r
Posts: 5
Joined: Sat 18. Apr 2020, 09:34

Re: Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Post by Firefight3r »

Ich habe nun soweit die Prints zusammengebaut, Spannungsversorgung etc. ist gegeben und D1 leuchtet auch.
Brauche ich zwingend für die V2 einen Seeeduino Mega? Ich habe es mit einem Uno versucht und konnte diesen auch flashen, jedoch schweigt dieser auf dem MD01.

Ich habe mir Eclipse eingerichtet und ebenfalls über die Arduino IDE (19,21,22 getestet) die work_designer2k2_03_V2 aus dem Forum aufgespielt.
Ist der Arduino alleine über USB angeschlossen, funktioniert auch die Konsole. Am MD01 angesteckt keine Reaktion. Habe lediglich auf A5 ein Rechtecksignal als Ausgang. Display geht an, zeigt jedoch nur fehlgeschlagenes Init.

Vielleicht hat ja Jemand ein paar Tipps. Fotos reiche ich gerne nach.
User avatar
designer2k2
Administrator
Posts: 717
Joined: Mon 31. May 2010, 20:13
Location: Innsbruck
Contact:

Re: Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Post by designer2k2 »

Hallo,
ja die V2 baut auf dem Seeeduino Mega wegen dem ATmega2650, der kleinere ATmega328 auf dem Uno reicht nicht für die Menge an Code...
itsmyfault...
Firefight3r
Posts: 5
Joined: Sat 18. Apr 2020, 09:34

Re: Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Post by Firefight3r »

Danke für die Antwort. Hatte mir schon einen Seeeduino bestellt, jedoch mit langer Lieferzeit. Dachte nur, dass der UNO vielleicht ausreicht für meine Zwecke. :)

Jetzt mit dem Mega sieht das Ganze schon wesentlich besser aus. Displays, Buttons funktionieren, jedoch die Kommunikation über RJ45 noch nicht ... Da werde ich noch mal forschen. Die oberste LED leuchtet, bzw. blinkt, jedoch die anderen beiden nicht.

Über den seriellen Monitor bekomme ich übrigens nur Mist raus .. trotz gleicher Baudrate des Ports und am AVR Studio... Multidisplay V2 wird angezeigt, danach kommen nur Zeichen, jeweils mit der 2 vorangestellt.

Image

So sieht das Ganze aktuell aus. Bisher konnte ich aber mit Oszi auf der Hardwareseite und mit Eclipse alles an Fehlern nachvollziehen, wird also schon werden.

Btw.: Ich habe das Ganze mit der neusten Eclipse Version mit avrdude über wire geflasht. Hierbei allerdings die Arduino 1.8.13 genutzt. Da alles ohne Fehler kompiliert, denke ich nicht, dass dort ein Fehler liegen könnte oder?
landracer
Posts: 31
Joined: Mon 15. Apr 2013, 02:37
Contact:

Re: Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Post by landracer »

IF you haven't already figured it out.. A few things to check..

Continuity for each wire, board to board?

What PCF8574 chip do you have? I remember an address issue with different versions. I believe a few posts on the forum for this.

https://github.com/designer2k2/multidis ... yDefines.h
Also line 33/34 I believe VR6 for external board. comment out DIGIFANT

So much fun! :D
User avatar
bofh
Posts: 629
Joined: Tue 1. Jun 2010, 19:01
Location: Saarland
Contact:

Re: Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Post by bofh »

Firefight3r wrote: Wed 9. Dec 2020, 22:59 Über den seriellen Monitor bekomme ich übrigens nur Mist raus .. trotz gleicher Baudrate des Ports und am AVR Studio... Multidisplay V2 wird angezeigt, danach kommen nur Zeichen, jeweils mit der 2 vorangestellt.
welcher Output Mode ist denn eingestellt? per default ist ja ein binärer Datenstrom für die md app aktiv:

Code: Select all

 SerOut = SERIALOUT_BINARY;
User avatar
bofh
Posts: 629
Joined: Tue 1. Jun 2010, 19:01
Location: Saarland
Contact:

Re: Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Post by bofh »

Firefight3r wrote: Tue 13. Oct 2020, 01:15 Gibt es aktuell das PLX SM-AFR günstig zu erwerben, bzw. macht das überhaupt noch Sinn?
Hat jemand schon die LC-2 am MD laufen? Oder sind die Signalausgänge identisch mit der LC-1 und somit auch mit dem MD kompatibel?
prinzipeill kann jeder Breitbandcontroller genutzt werden der ein 0-5V Signal ausgibt
evtl muss die transfer function anepasst werden im code ( siehe MultidisplayController::AnaConversion() ).
dort ist auch bereits eine transfer function für LM-1 drin. kann über #defines ausgewählt werden

Code: Select all

#ifdef LAMBDA_PLX_SMAFR
	//http://www.plxdevices.com/InstallationInstructions/SM-AFRUsersGuide.pdf
	// air fuel ratio = 2*Voltage + 10
	data.calLambdaF = ( (5.0*( ((float) data.anaIn[LAMBDAPIN]) /4095)) * 2 + 10 ) / 14.7;
#endif
#ifdef LAMBDA_INNOVATE_LC1
	data.calLambdaF = ( (5.0*( ((float) data.anaIn[LAMBDAPIN]) /4095)) * 3 + 7.35 ) / 14.7;
#endif
Firefight3r
Posts: 5
Joined: Sat 18. Apr 2020, 09:34

Re: Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Post by Firefight3r »

landracer wrote: Mon 28. Dec 2020, 23:50 What PCF8574 chip do you have? I remember an address issue with different versions. I believe a few posts on the forum for this.
Iam using this one: https://www.mouser.de/ProductDetail/595-PCF8574N/
Pinout should match and according to datasheet set:

Code: Select all

#define EXPANDER2 B0100000      // Address with three address pins grounded.
The chip mentioned here and on git is no longer available.
bofh wrote: Fri 8. Jan 2021, 12:26 welcher Output Mode ist denn eingestellt? per default ist ja ein binärer Datenstrom für die md app aktiv:

Code: Select all

 SerOut = SERIALOUT_BINARY;
Danke, SERIALOUT_BINARY war in der MultidisplayController gesetzt. Zur Ausgabe über den Seriellen Monitor muss dieser auf ENABLED gestellt werden?
-> Folgende Ausgabe und die anderen Prints verbunden:
MultiDisplay 2.0!
2:2200;0;0.00;0;0.68;0.00;2.43;0;0;11.95;0;0;0;4094;-30;-302:2295;0;0.00;0;0.68;0.00;13.84;0;0;11.95;0;0;0;4094;-30;-302:2400;0;0.00;0;0.68;0.00;19.79;0;0;11.95;0;0;0;4094;-30;-302:2491;0;0.00;0;0.68;0.00;22.14;0;0;11.95;0;0;0;4094;-30;-30

D2 ist fleißig am Blinken.
bofh wrote: Fri 8. Jan 2021, 12:26 dort ist auch bereits eine transfer function für LM-1 drin. kann über #defines ausgewählt werden
Habe ich schon eingestellt, habe günstig einen LM-1 bekommen. Das funktioniert.

EDIT:
Checked everything, LAMBDA with LM-1 on MD is working!! :) So first success.
But i think it needs calibration, need to verify with innovate software.

Thanks for your support so far :) Now I need to buy and test some more sensors.

EDIT2:
Bei den Thermoelementen würde ich zu folgendem Typ K mit 3mm Durchmesser greifen:
https://www.sensorshop24.de/manteltherm ... likonkabel

Gibt es hier Erfahrungswerte? Der Vorteil ist hier, dass ich bereits die passende Kabellänge bestellen kann und auch in der Einbaulänge variieren kann. Ich möchte vorerst nur im Krümmer zum Lader messen, da ich noch nicht weiß, ob ich diesen überhaupt langfristig fahren werde.

Laut Datenblatt passt der Sensor für diesen Anwendungsbereich.
User avatar
bofh
Posts: 629
Joined: Tue 1. Jun 2010, 19:01
Location: Saarland
Contact:

Re: Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Post by bofh »

great :up:

yes 3mm type-k are the right ones. I'm using 3mm type-k probes from em-racing.de: https://www.em-racing.de/Abgastemperatur-Sensor-gebogen
4 x cylinder outlet and 1 x turbo inlet
User avatar
bofh
Posts: 629
Joined: Tue 1. Jun 2010, 19:01
Location: Saarland
Contact:

Re: Multidisplay in Golf 3 Syncro 1.8T

Post by bofh »

Firefight3r wrote: Mon 11. Jan 2021, 22:11
landracer wrote: Mon 28. Dec 2020, 23:50 What PCF8574 chip do you have? I remember an address issue with different versions. I believe a few posts on the forum for this.
Iam using this one: https://www.mouser.de/ProductDetail/595-PCF8574N/
Pinout should match and according to datasheet set:

Code: Select all

#define EXPANDER2 B0100000      // Address with three address pins grounded.
The chip mentioned here and on git is no longer available.
https://www.mouser.de/ProductDetail/595-PCF8574N/ seems to work as replacement? I'll update the partlist.
Post Reply